Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie ihr/Sie sicherlich schon gehört habt/haben, sind die Entscheidungen der Politik bezüglich der weiteren Öffnungen der Schulen erheblich anders ausgefallen, als wir es erwartet hatten.  Auch die Informationen, die wir jetzt bekommen haben, können sich bei geändertem Infektionsverlauf schnell überholt haben.

Ich möchte euch und Ihnen hier einen kurzen Überblick geben. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich, wie immer, gerne in der Schule (04609/372). 

Die Notbetreuung läuft weiter. Es dürfen Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse kommen, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, oder wenn das Kind bei einem alleinerziehenden Elternteil lebt. Das Inselteam und die Lehrkräfte betreuen die Kinder von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Im Moment findet die Notbetreuung für beide Standorte in Eggebek statt.

 

 

 

 

 

Terminliste Halbjahr 2020

LINK !!

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Informationen zum Schulstart

Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern,nun sind die Sommerferien schon wieder fast zu Ende und leider befinden wir uns noch immer in der Pandemie.Das Wichtigste aus unseren letzten Corona-Informationen war schon in der Zeitung zu lesen. Sie wissen also vielleicht schon, dass wir mindestens in...

mehr lesen
Preisverleihung Schneemann-Aktion

Preisverleihung Schneemann-Aktion

Mitten in der großen Lockdown-Langeweile gab es im Februar noch einmal „Schnee satt“. Und so erging an die Schüler*innen der Eichenbachschule der Aufruf zum Schneemann bauen. Es war wohl die passende Aktion zur richtigen Zeit und über 150 Einsendungen machten der Jury...

mehr lesen
Corona-Schnelltestung in der Eichenbachschule

Corona-Schnelltestung in der Eichenbachschule

Schulen und Kindertagesstätten öffnen wieder und gehen schrittweise in einen Regelbetrieb über. Um dabei die Ansteckungsgefahr zu minimieren, stellt das Bildungs- sowie das Gesundheitsministerium den Einrichtungen zweimal wöchentlich kostenlose Corona-Schnelltests für...

mehr lesen
Der Winter ist da! Und raus!

Der Winter ist da! Und raus!

Seit ein paar Tagen bedeckt eine Schneedecke unser Land. Genau richtig, damit man nach vielen Tagen Home-Schooling mal wieder raus an die frische Luft kommt. Eine Schneeballschlacht mit den Eltern oder Geschwistern, Schlitten fahren, Schneemann bauen, oder, oder,...

mehr lesen

Terminliste Halbjahr 2020

LINK !!

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

AKTUELL . . . AKTUELL . . . AKTUELL . . . AKTUELL . . . AKTUELL . . . AKTUELL . . . AKTUELL . . .

30.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie ihr/Sie sicherlich schon gehört habt/haben, sind die Entscheidungen der Politik bezüglich der weiteren Öffnungen der Schulen erheblich anders ausgefallen, als wir es erwartet hatten.  Auch die Informationen, die wir jetzt bekommen haben, können sich bei geändertem Infektionsverlauf schnell überholt haben.

Ich möchte euch und Ihnen hier einen kurzen Überblick geben. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich, wie immer, gerne in der Schule (04609/372). 

Die Notbetreuung läuft weiter. Es dürfen Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse kommen, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, oder wenn das Kind bei einem alleinerziehenden Elternteil lebt. Das Inselteam und die Lehrkräfte betreuen die Kinder von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Im Moment findet die Notbetreuung für beide Standorte in Eggebek statt.

 

 

 

Unterricht gibt es bis zum 21.5.2020 nur für die 4. Klassen und die Abschlussschüler.
Wie es nach Himmelfahrt weitergeht, wissen wir leider nicht. Je nach der Entwicklung der Infektionszahlen wird auf politischer Ebene „auf Sicht“ entschieden, wie es dann weitergeht. Unser Hygienekonzept ist so aufgebaut, dass wir auf neue Anforderungen aus Kiel schnell reagieren können.

Wir hoffen natürlich, dass bald weitere Klassen oder Gruppen die Schule wieder besuchen dürfen, vielleicht ginge dies ja tageweise. Dies lässt sich im Moment aber leider nicht sagen. Sobald wir neue Informationen haben, geben wir sie hier auf der Homepage und direkt an die betroffenen Eltern weiter. In der Gemeinschaftsschule werden wir dazu die Emailadressen der Schülerinnen und Schüler nutzen. In der Grundschule gehen die Informationen an die Emailadressen der Eltern.

Liebe Eltern, vielen Dank für ihre große Unterstützung bei unserer Arbeit!
Passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf und bleiben Sie gesund!!

Heike Petersen

Vielen Dank

Das gesamte Team der Eichenbachschule bedankt sich ganz herzlich bei allen Eltern, Schülerinnen und Schülern für diese tolle Überraschung !

 

Infoabend - zukünftige Klassenlehrerinnen stellen sich vor

Während die „noch-Viertklässler“ von Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse eine umfangreiche Führung durch das Gebäude erhielten, konnte zur Freude der Eltern eine der wichtigsten Fragen gleich zu Beginn geklärt werden, indem Tim Petersen, Koordinator der Gemeinschaftsschule, die Klassenlehrerinnen der neuen 5. Klassen vorstellte: Frau Bachran und Frau Hamann werden jeweils eine Klasse übernehmen. Unterstützt werden sie dabei von Frau Gräber. Alle drei sind seit einigen Jahren an der Eichenbachschule tätig und kennen den Start mit einer 5. Klasse.

Innerhalb der Orientierungsstufe findet der Unterricht für die neuen Schülerinnen und Schüler im Klassenverband statt. Ab der 7. Klasse werden die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch im Kurssystem unterrichtet. Zeitgleich wählen die Kinder auch einen Wahlpflichtkurs. Dieser kann u.a. in dem neuen naturwissenschaftlichen Fachraum oder der frisch eingeweihten Lehrküche stattfinden.Gemeinsam mit dem Schulträger hat das Lehrerkollegium auch die digitale Ausstattung der Schule im Blick. Der Einsatz der digitalen Tafel wird durch die Anschaffung von Tablet-PCs für jeden Schüler abgerundet. Da die zunehmende Digitalisierung allerdings auch einen „Ausgleich“ benötigt, wird gemeinsam an der Einrichtung eines „Grünen Klassenzimmers“ gearbeitet, welches bereits im Sommer genutzt werden soll.

„Ich habe die Entscheidung für diese Schule nie bereut“, äußerte sich die langjährige Schulelternbeiratsvorsitzende Petra Neiß und gab einen Überblick über die Arbeit der Eichenbachschule aus Sicht der Eltern. Hierbei hob sie besonders das umfassende Betreuungs- und Kursangebot hervor. Dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben mehrfach zertifizierte Mahlzeiten in der Mensa einzunehmen, rundet den Übergang zwischen Schulvormittag und Nachmittagsbetreuung zusätzlich ab.
Abschließend stellten sich mit Claudia Ciplin-Malü als Leiterin der pädagogischen Insel und Matthias Pose als Schulsozialarbeiter zwei weitestgehend bekannte Gesichter den Eltern vor. Es wurde noch einmal deutlich, auf welche umfangreichen Ressourcen die Schülerinnen und Schüler der Eichenbachschule zurückgreifen können. Durch ein Netzwerk aus inner- und außerschulischen Partnern wird den Eltern und Kindern die notwendige Unterstützung für eine erfolgreiche Schulzeit an die Hand gegeben.
Während der Informationsveranstaltung waren auch Frau Baugatz und Herr Vogt vom Schulförderverin fleißig, so dass sich Eltern nach der Informationsveranstaltung noch durch Snacks stärken konnten, um im Anschluss an einer Schulführung oder persönlichen Beratungsgesprächen teilzunehmen.

Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einem Blick…

Essensplan

Wöchentlich neu…

Termine

Was, Wann, Wo…

Downloads

zu den Downloads…

Lagepläne

Der sicherste Weg zur Schule…

IServ

Login…